Ładowanie...

Internet-Marketing - auf eigene Faust oder durch eine Marketing-Agentur?

Seit vielen Jahren ist das Internet ein Ort, an dem sich die Bedürfnisse von Verbrauchern und Unternehmen, die auf der Suche nach neuen Kunden sind, treffen. Heutzutage kann man alles im Internet finden - das gilt nicht nur für Menschen, die Informationen über die von ihnen benötigten Produkte oder Dienstleistungen suchen, sondern es ist auch der Ort, an dem Marken ihre Kunden finden. Es ist ein Raum, in dem der Verbraucher sehr nahe an der Marke ist, und alles, was man tun muss, ist die Hand auszustrecken, um sie zu bekommen. Karol Kotowski von der in Warschau ansässigen Agentur Content Organica berät, wie man den Kunden effektiv erreichen und zum Kauf anregen kann.

Das heutige Marketing und die Werbung sind über die traditionellen Formen der Werbung (Fernsehen, Radio, Presse) hinausgegangen und damit zu einem relativ billigen Medium geworden. Heutzutage nutzen immer mehr Unternehmen die Möglichkeiten des Internets, denn hier suchen mehr als 25 Millionen Polen. Die Entwicklung der Technologie hat es möglich gemacht, dieses Medium praktisch überall zu nutzen und den Verbraucher rund um die Uhr zu erreichen. Es genügt, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein - entgegen dem Anschein ist das nicht so schwierig, solange man professionelle Instrumente zur Medienbeobachtung wie NewsPoint einsetzt. Die Benutzer definieren ihre Bedürfnisse im Internet sehr oft selbst, indem sie in der Suchmaschine Google oder in verschiedenen Foren, Blogs und Portalen nach spezifischen Lösungen suchen. Alles scheint sehr einfach zu sein, aber übereilte Entscheidungen können das Image des gesamten Unternehmens beeinträchtigen. Wo also sollte man anfangen, für das Unternehmen online zu werben?

Karol Kotowski, Gründer und Präsident der Warschauer Marketing-Agentur Content Organica, rät: "Werbung im Internet kann eine einfache Möglichkeit sein, Ihr Unternehmen und seine Dienstleistungen einem breiteren Publikum zu präsentieren. Die Aussage "mag scheinen" wird hier nicht zufällig verwendet. Scheinbar ist alles einfach, aber in der Praxis, wenn Unternehmen in einzelne Kampagnen gehen und versuchen, sie selbst durchzuführen, stoßen sie auf eine Menge Probleme, die sie lösen müssen. Internet-Marketing ist ein sehr komplexer Prozess. Sie ist nicht auf Suchmaschinenanzeigen beschränkt, sondern geht weit darüber hinaus - auf Blogs, Portale und Foren. Soziale Medien werden auch immer mehr mit Marketing und dem Aufbau von Werten (Marke oder persönlich) assoziiert als mit der Entspannung in der Freizeit. Alle Werkzeuge müssen geschickt für den Zweck ausgewählt werden, den wir erreichen wollen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht jedes Werkzeug für jeden Zweck gut ist. Damit die Werbung im Internet wirksam ist, lohnt es sich, einen konkreten Aktionsplan zu erstellen und diesen konsequent umzusetzen. Natürlich kann jede Marke im Internet für sich allein operieren, aber dann muss man sich bewusst sein, dass man hier viele Fehler machen kann und die Kampagne nicht die Ergebnisse erzielt, die sie mit einer professionellen Agentur erzielen würde.

Ein Unternehmer, der sich für eine Marketingkampagne entscheidet, die er in Eigenregie durchführen wird, sollte sich bewusst sein, dass es nicht möglich ist, in seiner Freizeit wirksame Aktionen aus der Luke heraus durchzuführen. Abgesehen von der Ausstrahlung der Kampagne selbst, der Veröffentlichung eines Textes oder eines Postings in einem Forum besteht Marketing in hohem Maße in der Analyse und Optimierung dessen, was getan wird, wobei viele Instrumente eingesetzt und die Mechanismen der Kommunikation im Internet verstanden werden.

Ich persönlich glaube, dass es besser ist, das Marketing einer professionellen Agentur anzuvertrauen, als es selbst zu betreiben, schon allein wegen der Instrumente, die der Agentur zur Verfügung stehen, der erforderlichen Erfahrung und der Strukturen, die eine zuverlässige, leistungsorientierte Tätigkeit garantieren. Eine gute Agentur beschäftigt Spezialisten in bestimmten Segmenten - ob im SEM/SEO, im Content-Marketing, im WoMM oder in den sozialen Medien, sie erhöht die Chance für effektive Aktionen. Ein Unternehmer, der selbstständig tätig ist, muss sich mit allem auseinandersetzen und die einzelnen Instrumente, ihre Anwendung und Kommunikationsmöglichkeiten kennen lernen.

Ein weiteres Argument für die Agentur ist die Zeit, die man ihr widmen sollte - ich denke, es ist besser, ein eigenes Geschäft zu entwickeln, als Erfahrungen im Marketing zu sammeln und zu versuchen, die Dinge allein zu erledigen. Und Abstand zur eigenen Marke. Nehmen wir an, dass ein Unternehmer, der emotional mit seiner Marke verbunden ist, auf einen ungerechtfertigten Hejit ganz anders reagiert als eine professionelle Agentur, die nicht über dieses Gefühl verfügt. Ein Unternehmer kann irgendwann in eine emotionale Polemik geraten, die noch jahrelang im Internet bleiben wird, die Agentur wiederum wird sich nicht von den Emotionen mitreißen lassen und der Marke, der sie dient, nicht schaden".

Ansicht
TOP